Kleine Bandsäge, welche? oder doch was anderes?

Das ganze Thema rund um die Holzbearbeitung wird hier diskutiert. Die Grenzen sind hier deutlich weiter gezogen als im Handwerkzeugforum. Wenn Du nicht sicher bist, wo Dein Beitrag hingehört, ist er wahrscheinlich hier am besten aufgehoben.
Horst Entenmann
Beiträge: 1162
Registriert: So 30. Mär 2014, 20:58

Re: Kleine Bandsäge, welche? oder doch was anderes?

Beitrag von Horst Entenmann »

Hallo zusammen,

Meine Bandsäge hat einen Rollendurchmesser von 800mm und ist damit für den Keller nicht mehr geeignet. Ich hatte früher auch eine elektrische Dekupiersäge und eigentlich haben die beiden Sägen nicht miteinander konkurriert.
Da gibt es einen großen Unterschied. Bei der Dekupiersäge konnte man ganz schnell das Sägeblatt ausspannen und durch ein Loch im Werkstück durchstecken und dann innen im Werkstück eine Form aussägen, bei meiner Bandsäge kann ich das nicht. Ich müsste ja dazu jedes Mal das Band durchtrennen und wieder zusammen schweißen. Das wäre mir zu viel Aufwand.
Meine Bandsäge nutze ich daher meist für gerade Schnitte, ich hatte zuerst auch nur ein 40mm Sägeband.
Die Dekupiersäge hat jetzt mein Vater, der macht dann die Osterhasen und sowas. Die passen auch besser zur Größe der Säge.
FaHe
Beiträge: 16
Registriert: So 26. Jun 2022, 10:00

Re: Kleine Bandsäge, welche? oder doch was anderes?

Beitrag von FaHe »

Mues_Lee hat geschrieben: Fr 5. Apr 2024, 12:11 und beim tauschen vom Anschlusskabel (englischer Stecker) habe ich die Lüsterklemmen gegen WAGO Klemmen ausgetauscht.
Hallo Marco,
was macht die blaue Ader am Gehäuse??? Ich hoffe, dass das nicht ist, wonach es aussieht.

Viele Grüße
Falk
Mues_Lee
Beiträge: 14
Registriert: Fr 23. Feb 2024, 19:41

Re: Kleine Bandsäge, welche? oder doch was anderes?

Beitrag von Mues_Lee »

Hi,

das ist nur die Isolierung von der Kabelöse.

Viele Grüße
Marco
FaHe
Beiträge: 16
Registriert: So 26. Jun 2022, 10:00

Re: Kleine Bandsäge, welche? oder doch was anderes?

Beitrag von FaHe »

Mues_Lee hat geschrieben: Mi 10. Apr 2024, 08:38 das ist nur die Isolierung von der Kabelöse.
Jetzt in der Vergrößerung sehe ich's.

By the way: Nachdem Hema den Mindestbestellwert eingeführt (und ich bei der Bestellung für die erwachsene Bandsäge vergessen hatte, welche für das Babyding mit zu bestellen) habe ich am Wochenende das erste mal bei den Bandsägenprofis bestellt. Ich denke, die Qualität der zahnspitzengehärteten Bänder wird vergleichbar sein.
Mues_Lee
Beiträge: 14
Registriert: Fr 23. Feb 2024, 19:41

Re: Kleine Bandsäge, welche? oder doch was anderes?

Beitrag von Mues_Lee »

Hallo,

ja, die Hema Barracuda sollen wohl DIE Bänder schlechthin sein hatte ich wo aufgeschnappt, ich meine sogar beim Guido Henn auf seinem YT Kanal.

Die Preise von den Bandsägeprofis sind verlockend. Dictum möchte für Bänder mit gehärteten Zahnspitzen 20 Euro, die nur knappe 9 €. Ich hatte die Länge erst in Millimeter eingegeben und war über den Preis von 8400 Euro etwas verwundert :D

Danke für den Tipp!

Viele Grüße
Marco
Mues_Lee
Beiträge: 14
Registriert: Fr 23. Feb 2024, 19:41

Re: Kleine Bandsäge, welche? oder doch was anderes?

Beitrag von Mues_Lee »

Hallo,

ich hatte mir ein Sägeblatt von Bayerwald bestellt. Ich bin jetzt kein Experte aber die Schweißnaht haut mich nicht gerade vom Hocker. Das Band wandert vor und zurück bzw. verdreht sich, genau da wo geschweißt wurde. Und was bringen gehärtete Spitzen wenn ich diese wegschleife? Oder ist das normal und vernachlässigbar?

https://youtube.com/shorts/riJ3cFJFh_8
https://youtube.com/shorts/W9qj2gLgNWw
https://youtube.com/shorts/15eQ8pB5p2o

Viele Grüße
Marco
Dateianhänge
IMG_20240503_140508.jpg
IMG_20240503_140508.jpg (2.34 MiB) 2922 mal betrachtet
Johannes M
Beiträge: 1597
Registriert: Di 21. Jul 2020, 09:09

Re: Kleine Bandsäge, welche? oder doch was anderes?

Beitrag von Johannes M »

Hallo Marco,
ich kann verstehen, dass du damit nicht zufrieden bist. Ich würde dem Verkäufer schreiben, dass ich nicht zufrieden bin und um Stellungnahme bitten. Die drei Links zu den Videos mitschicken. Das dritte als erstes.

Es grüßt Johannes
Antworten