Schleifpapierstick - mit wechselbarem Schleifpapier

Hier werden Holzprojekte diskutiert, die vorwiegend mit Handwerkzeugen und nicht mit Maschinen realisiert werden. Hier ist auch ein Platz für traditionelle Oberflächenbehandlung von Holz. Ebenso geht es hier um klassische Handwerkzeuge zur Holzbearbeiteng, deren Bedeutung, Pflege und Gebrauch.
Antworten
Benutzeravatar
Uwe.Adler
Beiträge: 1158
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:52

Schleifpapierstick - mit wechselbarem Schleifpapier

Beitrag von Uwe.Adler »

Werte Holzwerker,

ein paar Lederreste, 150mm Leifleinen, Abdeckband, Sekundenkleber dünn, Rest Buchenholzkantel und etwas Zeit.

Immer wieder fehlte mir bei meinen Holzbearbeitungen das besondere Schleifmedium. Schmale Sägeschlitze nacharbeiten oder Rundungen ausformen mit diverser Körnung ect., ect. :idea: - da ist sie wieder, die Lampe der Idee. Es soll auch ansehnlich sein, also eine lederne Aufbewahrung geschnitten und verklebt. Das Vernähen habe ich mir gespart.
In unterschiedlichen Profilen und Körnung
In unterschiedlichen Profilen und Körnung
IMG_7008 reduz500.jpg (46.63 KiB) 420 mal betrachtet
Die Kanten sind auch verwendbar
Die Kanten sind auch verwendbar
IMG_7007 erduz500.jpg (35.63 KiB) 420 mal betrachtet
In der Aufbewahrung können die Schleidsticks schnell wieder weggeräumt werden und sieht auch noch gut aus
In der Aufbewahrung können die Schleidsticks schnell wieder weggeräumt werden und sieht auch noch gut aus
IMG_7006 reduz500.jpg (49.62 KiB) 420 mal betrachtet
Wenn der Schleifabtrag nachlässt, ist das Schleifleinen schnell abgezogen. Dann wieder auf das Holz überlappend Abdeckband kleben und auf das Abdeckband Sekundenkleber auftragen, verstreichen und dann den neuen Schleifleinenzuschnitt festreiben.
Herzliche Grüße

Uwe
joerg
Beiträge: 189
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 21:16

Re: Schleifpapierstick - mit wechselbarem Schleifpapier

Beitrag von joerg »

Hallo Uwe,
die Sticks gefallen mir gut, ich hatte sowas schon aufgeleimt und nach Gebrauch entsorgt. Deine Lösung gefällt mir viel besser, vor allem bei den gerundeten Teilen. Du nimmst ganz normales Kreppband als Trenner?
Leeven Jroos no Kölle, Jörg
Benutzeravatar
Uwe.Adler
Beiträge: 1158
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:52

Re: Schleifpapierstick - mit wechselbarem Schleifpapier

Beitrag von Uwe.Adler »

Hallo Jörg,

Dank für Dein Feedback.

In meinem Fundus war eine Rolle normales, 60mm breites und glattes Abdeckband. Auf der Vorderseite wird es auf Stoß geklebt und auf der Rückseite ggfs. überlappend. Gerade bei feine Arbeiten sind sie für mich unerlässlich um die Formen zu bearbeiten.
Herzliche Grüße

Uwe
Antworten