Incra Frästisch mit Proxxon Kreissäge *MIT BILD*

Das ganze Thema rund um die Holzbearbeitung wird hier diskutiert. Die Grenzen sind hier deutlich weiter gezogen als im Handwerkzeugforum. Wenn Du nicht sicher bist, wo Dein Beitrag hingehört, ist er wahrscheinlich hier am besten aufgehoben.
Antworten
Carlo Pittini
Beiträge: 32
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 22:51

Incra Frästisch mit Proxxon Kreissäge *MIT BILD*

Beitrag von Carlo Pittini »


Hallo Leute,

ich wollte Euch mal meine Eigenkonstruktion vorstellen. Vieleicht hat ja der eine oder andere Verwendung für die Idee. Ich mach ja vorallem Kleinzeug (Schatullen etc.) und ich habs gern genau. Und da dachte ich hey, der Incra Tisch mit dem Fräsanschlag is ja zehntelgenau, warum nicht ne 2te Einlegeplatte mit Kreissäge, die kleine Proxxon FET war ohnehin schon da, nur waren die Anschläge Einstellmöglichkeiten, sowie Auflagefläche des "Tisches" nicht das Wahre. Schnitttiefe ist 2,5cm. Rausgekommen is das hier:




An der Proxxon wurde kaum Änderungen vorgenommen, sie wurde nur vom Plastikgehäuse befreit und 2 Alunasen entfernt. Die Befestigung geschieht von unten mit den 4 Originalschrauben, an der Originalstelle, in die Aluplatte.Winkeleinstellung blieb erhalten wie man hier sieht. Das braune drumrum ist der Absaugunterbau aus Siebdruckplatte.


Hier mal von unten ohne Absaugung:


Der Absaugunterbau wird einfach via Nut von unten auf das gelbe Aluteil der Säge geschoben und arretiert sich dann hinten (nächstes Bild) von selbst durch einen simplen Einklinkmechanismus, eine Sache von Sekunden.

Lediglich die Elektronik musste ich Auslagern, die Lösung gefällt mir so noch nicht, aber es funktioniert.

Ach ja, das Teil das da oben drauf liegt is mein "Gripper", habe ich oft bei US Youtubevideos gesehen, gibts nich bei uns, erschien mir aber praktisch. Is ne Art "Schiebestock", die Unterseite is mit ner Antirutschmatte beklebt, das Mittelteil verschieb- und arretierbar. Äusserst praktisch für kleine Leisten etc. da auch der "Abfall" gehalten und weitergeschoben wird. Mit dem linken Brettchen wird die Höhe eingestellt, so dass das Ding immer Plan aufliegt auch bei sehr schmalen Teilen.



Grüsse,
Carlo

Carlo Pittini
Beiträge: 32
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 22:51

Re: Incra Frästisch mit Proxxon Kreissäge

Beitrag von Carlo Pittini »


Wie das Leben so spielt, gestern schreib ich noch dass es den Gripper in D nicht gibt, heute find ich nen neuen Artikel von Heiko Rech mit ner Bezugsquelle und Kommentaren zum Gripper.
http://kurswerkstatt-saar.de/der-grr-ripper-von-microjig-nuetzlich-oder-gefaehrlich/

WoodWurmFan77
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Sep 2022, 14:21

Re: Incra Frästisch mit Proxxon Kreissäge *MIT BILD*

Beitrag von WoodWurmFan77 »

Hallo Carlo,

vielen Dank für eine so tolle Inspiration!

Die Einlegeplatte ist doch nicht der Originaltisch von der Proxxon oder ?
Ich vermisse die Nuten auf dem Tisch und die Kanten sind abgerundet.

Hast Du das gefräst oder fräsen lassen ? Wie hast Du diese Adapterplatte genau bearbeitet ? Gibts nen Plan ?

Vielen lieben dank vorab!

Andi
Pedder
Beiträge: 5439
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Incra Frästisch mit Proxxon Kreissäge *MIT BILD*

Beitrag von Pedder »

Hallo Andi, herzlich Willkommen bei wooodworking.de!
Der Thread ist 6 Jahre alt und Carlo wird nicht automatisch über Deinen BEitrag informiert.
Es könnte also passieren, dass Du länger auf eine Antwort wartest.

Liebe Grüße
Pedder
Antworten