Besuch aus Köln

Das ganze Thema rund um die Holzbearbeitung wird hier diskutiert. Die Grenzen sind hier deutlich weiter gezogen als im Handwerkzeugforum. Wenn Du nicht sicher bist, wo Dein Beitrag hingehört, ist er wahrscheinlich hier am besten aufgehoben.
joerg
Beiträge: 217
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 21:16

Besuch aus Köln

Beitrag von joerg »

Guten Abend,
heute waren Uwe und Thomas bei uns zu Besuch. Es war ein sehr netter Nachmittag mit angenehmen und interessanten und lustigen Gesprächen.
Es gab aber auch einen Seminarplan mit ernsten Themen.
Kollege Duss referierte zum Thema Fett: "Warum muss dass immer so hell und frisch sein? Warum solche Mengen? Tun es nicht so ein paar schwarze Krusten auch?"
Lomm überzeugte mit der Vorführung "Kohlen: Mehr wäre schön!"
Ich hatte mich mit dem Bereich Maschinenüberhang beschäftigt und einen kleinen Vortrag mit dem Titel " Eine weniger!" vorbereitet.
Uwe hat dann zum Abschluss noch seine neue Ständerbohrmaschine vorgestellt.
20221003_173936.jpg
20221003_173936.jpg (234.98 KiB) 1622 mal betrachtet
Ein schönes und lehrreiches Treffen, wir schauen, wies weitergeht.
Liebe Grüße, Jörg
Benutzeravatar
Uwe.Adler
Beiträge: 1220
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:52

Re: Besuch aus Köln

Beitrag von Uwe.Adler »

Hallo Jörg,

Dir vielen Dank für einen schönen Aufenthalt in Deinen besonderen vier Wänden und für Deine Arbeit die Du mit uns hattest. Ja, wenn die Holzwerker unter sich sind, dann ist das immer besonders. Auch Dank für die Überlassung der feinen Maschine. Sie ist gut angekommen und wird nun erst einmal länger in Augenschein genommen. :) Nun ist sie in meinem Besitz und damit ein großer Wunsch weniger auf meinem Zettel. Ich freue mich auf die Bearbeitung, werde davon berichten.
Herzliche Grüße

Uwe
Pedder
Beiträge: 5479
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Besuch aus Köln

Beitrag von Pedder »

Hallo Ihr Lieben, das sieht ja nett aus. Ich bin aber nicht sicher, ob ich die Maschine identifizieren kann. Duss? So eine Bohrständerartige?

Hm. Die Genko ist es nicht, die ist größer.

Liebe GRüße
PEdder
Benutzeravatar
Uwe.Adler
Beiträge: 1220
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:52

Re: Besuch aus Köln

Beitrag von Uwe.Adler »

Hallo Pedder,

nachdem ich das jetzt zu dritten Mal schreibe, jetzt kurz und knapp

Duss DN23
Die Leistungsdaten
Die Leistungsdaten
IMG_7181 red750.jpg (115.98 KiB) 1530 mal betrachtet
Mit Rechts/Linkslauf
Mit Rechts/Linkslauf
IMG_7182 ed750.jpg (129.98 KiB) 1530 mal betrachtet
Querlage MK2 Aufnahme
Querlage MK2 Aufnahme
IMG_7185 red750.jpg (104.02 KiB) 1530 mal betrachtet
Senkrechtbetrieb MK1 Aufnahme<br />Beide Lagen hat die Möglichkeit eine biegsame Welle separat zu betreiben
Senkrechtbetrieb MK1 Aufnahme
Beide Lagen hat die Möglichkeit eine biegsame Welle separat zu betreiben
IMG_7190 red750.jpg (105.11 KiB) 1530 mal betrachtet
Die mache ich jetzt wieder hübsch, Ersatzteile sind geordert.
Herzliche Grüße

Uwe
Pedder
Beiträge: 5479
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Besuch aus Köln

Beitrag von Pedder »

Hallo Uwe,

mehrfach schreiben? Hast Du EInloggprobleme?

Jetzt meine ich mich an die Maschien zu erinnern. Die Passt Super in Deine Werkstatt, viel besser als die im Hintergrund. :)

Liebe Grüße
Pedder
Heinz Kremers
Beiträge: 2701
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 19:10

Re: Besuch aus Köln

Beitrag von Heinz Kremers »

Hallo Uwe,

schöne Maschine.

Wenn Dir der Dreck für's Aufarbeiten zu groß ist in Deiner Werkstatt kannst Du das gerne bei mir machen. In der Eisenabteilung fällt das kaum auf. Da wird eh mit Öl, Bremsenreiniger und Flex gearbeitet wie Du weißt.

Gruß
Heinz
Benutzeravatar
Uwe.Adler
Beiträge: 1220
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:52

Re: Besuch aus Köln

Beitrag von Uwe.Adler »

Hallo Pedder,

ja ich muss mich immer wieder neu anmelden. Wenn ich den Beitrag geschrieben habe und die Bilder eingestellt habe und dann auf Vorschau oder Absenden klicke will das System wieder meine Anmeldung haben, obwohl ich angemeldet bin. Auch durch Rückschritt ist mein Beitrag futsch. Dies zu der Handhabung der Beitragsschreibung. Kommando zurück, nun hat sogar die E-Mail Schreibung mit Vorschau und Absenden ohne Rauswurf geklappt. Werde das nächste Mal sofort bei komischen Abläufen moppern, vielleicht traut sich das Programm dann nichts mehr! ;)

Zur Maschine und den erfreulicheren Dingen des Lebens:
Ja, aber nicht allemal besser als der Istzustand, sondern anders. Ich habe die Duss immer im Hinterkopf gehabt, da sie mir als werthaltig bekannt ist und stabil und belastungsfähig. Außerdem ist sie aus den 1960iger Jahren und ich mag Dinge aus dieser Zeit. Sie passt auch in meine Werkstatt und wenn sie fertig ist wird sie die Optimum 16 ersetzen. Diese hat mich bisher begleitet und bei kniffligen Arbeiten auch weitergeholfen. Aber sie hat bei weitem nicht die Ausstrahlung der Duss und auch nicht deren Funktionen.
Zuletzt geändert von Uwe.Adler am Mi 5. Okt 2022, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Herzliche Grüße

Uwe
Benutzeravatar
Uwe.Adler
Beiträge: 1220
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:52

Re: Besuch aus Köln

Beitrag von Uwe.Adler »

Hallo Heinz,

danke für das Angebot. Ich denke mal, dass ich die anstehenden Arbeiten in meiner Werkstatt mache. Die ist ja bekanntlich klein aber fein. Da habe ich alles was ich brauche buchstäblich in Reichweite. Auch brauche ich nicht einpacken, ein-/ausladen bzw. habe keine An-/Abfahrt und das ganze retour, sondern notfalls gehe ich im Schlafanzug an die Werkbank wenn es in den Händen kribbelt. Du bist sicherlich nicht nächtens um 3:30 Uhr zu solchen Schandtaten aufgelegt, oder? ;).

Aber nett dass Du mir das Angebot machst
Herzliche Grüße

Uwe
Heinz Kremers
Beiträge: 2701
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 19:10

Re: Besuch aus Köln

Beitrag von Heinz Kremers »

Hallo Uwe,

ich dachte eher daran, daß sich ein Ölwechsel in Deiner feinen Werkstatt nicht so gut macht und passendes Öl wäre wohl auch vorhanden, müßte Peter dazu mal fragen, aber was für die große Alzmetall geht sollte für Duss auch reichen. Und Entrosten bringt auch Staub, den Du nicht unbedingt haben willst.

Also Du kannst gerne die Dreckarbeit hier machen und die Feinarbeit in Deiner Werkstatt zu nächtlicher Stunde :-)

Gruß
Heinz
Benutzeravatar
Uwe.Adler
Beiträge: 1220
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:52

Re: Besuch aus Köln

Beitrag von Uwe.Adler »

Hey Heinz,

nun doch wieder eine zweite Fassung.

Maschine bereits zu 3/4 gereinigt. Die Maschine läuft mit Fettschmierung, nicht mit Öl. Alle Teile sind geordert und die Arbeiten in der Werkstatt sind gut zu erledigen. Holzstaub muss auch gehändelt werden und viele Metallspäne produziere ich bei der Aufarbeitung nicht. Da sind die Sägeblätter viel ergiebiger. So bleibe ich in meinem 2. Wohnzimmer.

Aber nochmals vielen Dank!
Herzliche Grüße

Uwe
Antworten