Parkett ölen...

Hier werden Holzprojekte diskutiert, die vorwiegend mit Handwerkzeugen und nicht mit Maschinen realisiert werden. Hier ist auch ein Platz für traditionelle Oberflächenbehandlung von Holz. Ebenso geht es hier um klassische Handwerkzeuge zur Holzbearbeiteng, deren Bedeutung, Pflege und Gebrauch.
Thomas.M
Beiträge: 125
Registriert: So 3. Jan 2021, 20:57

Re: Parkett ölen...

Beitrag von Thomas.M »

Hallo zusammen,

der Boden ist inzwischen geschliffen und gekittet und ich wollte kurz einen Zwischenstand mitteilen. Nachdem ich im Internet kaum weitere Informationen zu geeignetem Holzkitt gefunden habe, bin ich noch mal zur nahegelegenen Filiale des Parkettherstellers Hinterseer in Castrop-Rauxel gefahren. Kann ich wirklich sehr empfehlen. Die Jungs da sind spitze.
Dort empfahl man mir den Holzkitt AV5 von Murexin. Auf Wasserbasis und elastisch. Ich kann schon mal sagen. Das Ergebnis überzeugt mich bis jetzt auf jeden Fall. Wie es langfristig aussieht, wird die Zeit zeigen. Was ich leider auch sagen muss. Die Verarbeitung ist widerlich. Der Kitt ist relativ fest und muss recht kräftig in die Fugen gespachtelt werden. Der Mitarbeiter bei Hinterseer sagte mir schon, dass wir nach dem Spachteln mit 60er Schliff wieder anfangen müssten, da das Papier sonst schnell verschmiert. Das Zeug scheint einen gewissen Kunststoffanteil zu haben, was es beim Schleifen etwas unangenehm macht. Wenn es aber in den Fugen so gut haftet wie auf der Fläche, habe ich keine Bedenken, dass wir lange Freude damit haben.
Als nächstes müssen wir noch mit dem Tellerschleifer ran, aber das kommt erst, wenn wir noch ein paar "dreckige" Sachen erledigt haben.
Wir werden wohl wahrscheinlich ein WOCA-Öl nehmen, das wir noch da hatten. Und dann möchte ich mich nochmal mit dem Seifen des Bodens befassen. Gibt's beim Seifen etwas, wo man besonders drauf zu achten hätte?

Viele Grüße Thomas
Antworten