Lindenblatt als Schale, geschnitzt

Hier werden Holzprojekte diskutiert, die vorwiegend mit Handwerkzeugen und nicht mit Maschinen realisiert werden. Hier ist auch ein Platz für traditionelle Oberflächenbehandlung von Holz. Ebenso geht es hier um klassische Handwerkzeuge zur Holzbearbeiteng, deren Bedeutung, Pflege und Gebrauch.
Antworten
Bernd Grunwald
Beiträge: 298
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 14:21

Lindenblatt als Schale, geschnitzt

Beitrag von Bernd Grunwald »

Hallo liebe Holzwerker,

im Hobby-Keller eines leider verstorbenen Bekannten durfte ich ein wenig für Ordnung sorgen. Dabei fand ich u.a. ein kurzes, aber 5 cm dickes Stück Stammware. Sowas kann ich natürlich immer gebrauchen. Nachdem ich die Oberfläche ein wenig angehobelt hatte, entdeckte ich eine für mich neue Holzart. Ich beschloss, dieses Stück Holz in eine Schale zu verwandeln. Anbei zwei Fotos der Schale - jeweils vor und nach dem Ölen. Es ist ein schönes, gelbliches Holz, das sich ähnlich gut schnitzen lässt wie Linde (oder Zirbelkiefer).

Nun wüsste ich gerne, welche Holzart ich da unter dem Messer hatte. Wer kann mir weiterhelfen? Wer weiß, um welche Holzart es sich handelt?
Mein Vermutung wäre Ramin, aber da bin ich mir leider nicht sicher.

Gruß
Bernd
Dateianhänge
IMG_2273.jpg
IMG_2273.jpg (1.58 MiB) 231 mal betrachtet
IMG_2270.jpg
IMG_2270.jpg (1.56 MiB) 231 mal betrachtet
Antworten