Abziehsteine von 1stone aus Frankreich

An dieser Stelle möchten wir Euch gern unsere Neuheiten im Sortiment vorstellen.
Antworten
IngoK-DSW
Beiträge: 6
Registriert: Mo 25. Apr 2022, 10:45
Kontaktdaten:

Abziehsteine von 1stone aus Frankreich

Beitrag von IngoK-DSW »

Ähnlich wie wir es bei den natürlichen japanischen Abziehsteinen haben anklingen lassen, empfinden wir es auch bei diesen Abziehsteinen aus Frankreich: Weit mehr als (Schärf-) Werkzeuge, es sind Kulturgüter!
Mit großer Leidenschaft und Können widmet sich Nicolas Rollin seit Jahren der Gewinnung von natürlichen Schärfsteinen. Seine Arbeit ist tief geprägt von großem Respekt vor traditionellem Handwerk, das er in seiner Manufaktur 1STONE wieder aufleben lässt. Dies spiegelt sich in jedem Entstehungsschritt dieser besonderen Steine und beginnt bei der Auswahl des Ausgangsmaterials im Steinbruch um schließlich nach verschiedenen Zwischenschritten und der anspruchsvollen Oberflächenbearbeitung in einem vielseitig einsetzbaren Abziehstein seinen Abschluss zu finden.
1stone-zeile.jpg
1stone-zeile.jpg (61.32 KiB) 1780 mal betrachtet

Weitere Infos zu den zwei bei uns erhältlichen Steinen gibt es im Webshop von feinewerkzeuge.de
Gruß
Ingo Kelling
-Dieter Schmid Werkzeuge GmbH-
Pedder
Beiträge: 5477
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Abziehsteine von 1stone aus Frankreich

Beitrag von Pedder »

Hallo Ingo,

ich bin mit allen Schärfmedien reichtlich versorgt.
Aber wie wäre es mit einem Kettenversandtest?
Wärt Ihr bereit?

Besteht da von seiten der Teilnehmer überhaupt Interesse dran?

Ich stell mir das so vor: Ich bekomme den Stein von Euch gesendet, teste ihn,
richte ihn wieder ab und schick ihn weiter an den nächsten.
Zum Schluss zu Euch zurück oder unter den Teilnehmern verlosen?

Also Idee

Liebe Geüße
nach Berlin,

Pedder

P.S.: Ja, ich könnte Ingo auch eine Mail schreiben. Aber dann könnte ich nicht gleichzeitig das Interesse an einem Test erkunden.
IngoK-DSW
Beiträge: 6
Registriert: Mo 25. Apr 2022, 10:45
Kontaktdaten:

Re: Abziehsteine von 1stone aus Frankreich

Beitrag von IngoK-DSW »

Von unserer Seite gern.

Nochmal kurz zu den Steinen aus unserer bisherigen Erfahrung:
Die Steine sind an sich schon sehr ähnlich. Aufgrund ihres natürlichen Ursprungs und der gewissen Spreizung in der Körnung mag es sogar eimal zu einer Überschneidung kommen, wenn man beide Steine hat (die können ja durchaus beide etwa 12.000er Körnung haben).

Um den Kettentest an dieser Stelle komplett zu machen würden wir
a) beide Steine schicken
b) einen dritten von 1stone beilegen um gern mal eine Einschätzung und Rückmeldung zu erhalten.

:arrow: Schauen wir, was die potenziellen Teilnehmer so denken. ;)
Gruß
Ingo Kelling
-Dieter Schmid Werkzeuge GmbH-
Christian L
Beiträge: 39
Registriert: So 9. Okt 2016, 14:58

Re: Abziehsteine von 1stone aus Frankreich

Beitrag von Christian L »

Hallo Zusammen,

ich würde mich auch gerne am Test beteiligen.

Tatsächlich nutze ich einige Natursteine zum abziehen/polieren von Schnitz- und Rasiermessern
und kann ggf. einen Vergleich mit einem belg. Brocken oder einem Thüringer machen.

Gruß

Christian
Alexander Frey
Beiträge: 79
Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:33
Wohnort: Bahlingen

Re: Abziehsteine von 1stone aus Frankreich

Beitrag von Alexander Frey »

Hallo zusammen,

ich würde auch gerne teilnehmen.
Habe bisher hauptsächlich Kunst Stein wie Shapton und Naniwa im Einsatz und bin gespannt auf die Unterschiede.

Gruß
Alexander
Pedder
Beiträge: 5477
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Abziehsteine von 1stone aus Frankreich

Beitrag von Pedder »

Sollen wir loslegen?
Ich möchte nicht anfangen, ich komme vor Weihnachten nicht zum Testen.
Erstmal jeder drei Wochen und dann weiter?

Liebe Grüße
Pedder
Alexander Frey
Beiträge: 79
Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:33
Wohnort: Bahlingen

Re: Abziehsteine von 1stone aus Frankreich

Beitrag von Alexander Frey »

Hallo,

ich könnte anfangen und alle Steine erstmal schön mit der Atoma Diamant Platte abrichten.
1-2 Wochen sollten reichen von meiner Seite.

Gruß
Alexander
Pedder
Beiträge: 5477
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Abziehsteine von 1stone aus Frankreich

Beitrag von Pedder »

Ok, es geht los mit Alexander, dann Lomm und ich und und wer noch möchte, ist dann dran.
Antworten