Immer noch unbekannt

Das ganze Thema rund um die Holzbearbeitung wird hier diskutiert. Die Grenzen sind hier deutlich weiter gezogen als im Handwerkzeugforum. Wenn Du nicht sicher bist, wo Dein Beitrag hingehört, ist er wahrscheinlich hier am besten aufgehoben.
Kurt Heid
Beiträge: 269
Registriert: Mi 25. Aug 2021, 13:35

Immer noch unbekannt

Beitrag von Kurt Heid »

Weis nicht für was. Bedienung wie.
kann einer helfen?
Gruß Kurt
Dateianhänge
a-unbek.jpg
a-unbek.jpg (386.02 KiB) 758 mal betrachtet
Johannes M
Beiträge: 1520
Registriert: Di 21. Jul 2020, 09:09

Re: Immer noch unbekannt

Beitrag von Johannes M »

Hallo Kurt,
kannst du noch Bilder von den anderen Seite machen?
Was ich erkenne ist oben eine Tuschespitze (Ausziehfeder) und die nichtmontierten Räder erinnern mich an gestrichelte und strichpunkt Linien. Es könnte also ein Gerät für technische Zeichner sein.

Es grüßt Johannes
Kurt Heid
Beiträge: 269
Registriert: Mi 25. Aug 2021, 13:35

Re: Immer noch unbekannt

Beitrag von Kurt Heid »

liniergerät sagte einer?? aber wie funktioniert es? Alt Tuschefeder Richtig. Rückseite glatt.
Gruß
David
Beiträge: 134
Registriert: Di 22. Jun 2021, 11:31
Wohnort: Rhein-Sieg

Re: Immer noch unbekannt

Beitrag von David »

Ich rate mal das Rad sorgt dafür, dass die Feder immer wieder abgehoben wird. Mit den Tauschrädern kann man unterschiedliche Linienmuster erstellen.

Gruß, David
Benutzeravatar
Uwe.Adler
Beiträge: 1208
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:52

Re: Immer noch unbekannt

Beitrag von Uwe.Adler »

Hallo Kurt,

E.O.Richter&Co. Präcision ist der Hersteller.
https://planimetrica.jimdofree.com/mat ... z/richter/

Da findest Du weitere Hinweise und auf einem Bild in dem Beitrag ist auch das Zeichengerät in einem Sammelkasten abgebildet. Weiter unten kommen sie nochmals als Einzelgeräte in Schatulle, Bild 17 und 18 als Dotters (Punktierstifte)vor. Wie das Teil funktioniert ist für mich Spekulation, aber vielleicht hilft es weiter.
Herzliche Grüße

Uwe
Kurt Heid
Beiträge: 269
Registriert: Mi 25. Aug 2021, 13:35

Re: Immer noch unbekannt

Beitrag von Kurt Heid »

Danke Uwe, wieder ein Schritt weiter.
In unserer Werkstatt hatte ich das "Vergnügen" mit den Ziehfedern zu arbeiten. Rasierklinge war allgegenwärtig.
Mit Rotring war das schon optimal.
Kenne niemand der mit so etwas gearbeitet hat.
Gruß Kurt
Kurt Heid
Beiträge: 269
Registriert: Mi 25. Aug 2021, 13:35

Re: Immer noch unbekannt

Beitrag von Kurt Heid »

Hallo Uwe
weiter gesucht, super Infos, hat geholfen.
evtl. kennst du die Rechenhilfe von Samuel Brechbühl über die Ermittlung der Felgenlänge für Holzräder?
Gruß Kurt
Benutzeravatar
Uwe.Adler
Beiträge: 1208
Registriert: So 27. Dez 2020, 22:52

Re: Immer noch unbekannt

Beitrag von Uwe.Adler »

Hallo Kurt,

da würde ich bei einer Stellmacherei nachfragen.
https://www.tischlereidiedrei.de Da gibt es einen Herrn Malchers, der einige alte Stellmacher kennt. Meinst du das Handrad, mit dem der Umfang innen oder außen abgenommen wird und dann auf das Objekt übertragen wird? Der Name Brechbühl ist mir unbekannt.
Herzliche Grüße

Uwe
Kurt Heid
Beiträge: 269
Registriert: Mi 25. Aug 2021, 13:35

Re: Immer noch unbekannt

Beitrag von Kurt Heid »

Der konnte nicht helfen.
Hast du die anderen Bilder gesehen?
Pedder
Beiträge: 5441
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Immer noch unbekannt

Beitrag von Pedder »

Hallo Kurt,

ist die Auktion noch aktuell? Gegen Verlinkkung einer Ebay Auktion bestehen inzwischen keine Bedenken mehr,
solange es keine Werbung für diese Auktion ist. Also zB auf ein ähnliches Objekt zu verweisen.

Wenn die natürlich abgelaufen ist, geht es nicht.

Liebe Grüße
Pedder
Antworten