Brett vorm Kopp 🙄

Das ganze Thema rund um die Holzbearbeitung wird hier diskutiert. Die Grenzen sind hier deutlich weiter gezogen als im Handwerkzeugforum. Wenn Du nicht sicher bist, wo Dein Beitrag hingehört, ist er wahrscheinlich hier am besten aufgehoben.
Antworten
Dirk Bennet
Beiträge: 1
Registriert: Di 2. Aug 2022, 13:29

Brett vorm Kopp 🙄

Beitrag von Dirk Bennet »

Hallo zusammen,

ich benötige bitte einmal Unterstützung... ich habe keinerlei Ahnung wie / womit ich diese Schräge hinbekomme. Welches Werkzeug benötige ich dafür?
Herzlichen Dank für die Unterstützung und viele Grüße aus Kamen

Dirk
Screenshot_20220802-132355.jpg
Screenshot_20220802-132355.jpg (423.38 KiB) 1271 mal betrachtet
hemmi1953
Beiträge: 14
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:51

Re: Brett vorm Kopp 🙄

Beitrag von hemmi1953 »

Z.B. mit einem Fasefräser mit untenliegendem Kugellager.
Gruß Christof
Bernd Grunwald
Beiträge: 313
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 14:21

Re: Brett vorm Kopp 🙄

Beitrag von Bernd Grunwald »

Hallo Dirk,

bei größeren Lochdurchmessern ist eine Oberfräse mit dem von Christof empfohlenen Fasefräser mit unten liegendem Kugellager genau das richtige Werkzeug.

Bei kleineren Lochdurchmessern (z.B. bei Schraubenlöchern) würde ich einen Akkuschrauber mit zum Schraubendurchmesser passenden Kegelsenker nehmen.

Gruß
Bernd
Fabien
Beiträge: 49
Registriert: So 5. Sep 2021, 14:39
Kontaktdaten:

Re: Brett vorm Kopp 🙄

Beitrag von Fabien »

Moin Dirk!

Eine Oberfräse bekommt das wunderbar hin...
Doch auch ein gut geschärftes Schnitzmesser eignet sich, wenn er nur gut geführt wird. Es bedarf evtl. etwas Übung (die es auch mit Maschinen braucht). Eignen tun sich z.B. ein Mora 105 oder auch die Messer von Beavercraft, die der Hausherr im Angebot hat.
So sparst Du Dir den Kauf einer Fräse samt Kopf, Gehörschutz und die Steckdose in de Werksatt und bekommst ganz nebenbei etwas Geschick mit einem nicht zu unterschätzendem Werkzeug ;-)

Liebe Grüsse,
Fabien
Antworten