Kopierring für GOF 1600 mit Sauter Einlegeplatte?

Das ganze Thema rund um die Holzbearbeitung wird hier diskutiert. Die Grenzen sind hier deutlich weiter gezogen als im Handwerkzeugforum. Wenn Du nicht sicher bist, wo Dein Beitrag hingehört, ist er wahrscheinlich hier am besten aufgehoben.
Antworten
TillK
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Mai 2022, 10:52

Kopierring für GOF 1600 mit Sauter Einlegeplatte?

Beitrag von TillK »

Hallo zusammen,

ich habe in EIgenarbeit einen Frästisch gebaut. Als Fräse ist eine Bosch GOF 1600 verbaut, diese hängt an der Einlegeplatte mit Metalleinlagen von der Firma Sauter. Besteht die Möglichkeit bei dieser Kombination irgendwie mit Kopierringen zu arbeiten?

VIelen Dank euch und einen schönen Sonntag,

Gruß Till
Bernd Grunwald
Beiträge: 298
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 14:21

Re: Kopierring für GOF 1600 mit Sauter Einlegeplatte?

Beitrag von Bernd Grunwald »

Hallo Till,

die Metalleinlagen der Firma Sauter gibt es mit verschiedenen Loch-Durchmessern (entsprechend dem Durchmesser des eingesetzten Fräswerkzeugs). An meinem Frästisch arbeite ich auch mit diesen Einlagen. Theoretisch wäre es natürlich möglich, diese Metalleinlagen mit Kopierring herzustellen (d.h. mit einem ringförmigen Kragen um das Fräserloch). Ich habe so etwas aber noch nicht gesehen. Was sagt denn die Firma Sauter dazu? Hast du da schon mal gefragt?

Zum Kopieren am Frästisch nehme ich normalerweise einen Kopierfräser (Nutfräser mit Kugellager).

Gruß
Bernd
Andreas Lev
Beiträge: 154
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 17:48

Re: Kopierring für GOF 1600 mit Sauter Einlegeplatte?

Beitrag von Andreas Lev »

TillK hat geschrieben: So 1. Mai 2022, 10:57 Besteht die Möglichkeit bei dieser Kombination irgendwie mit Kopierringen zu arbeiten?
Hallo Till,
bei welchen Bearbeitungsschritten möchtest Du denn den Kopierring verwenden? Die Zwangsführung übernimmt ja am Frästisch eigentlich der Anschlag.
Viele Grüße
Andreas
Antworten