Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re:Steinert & Reinhold
Antwort auf: Re:Steinert & Reinhold ()

Hallo Reinhold,
sicherlich sind drei Wochen keine lange Zeit - ich werde ja diesen Zeitraum für den Umbau der Werkstatt nutzen müßen - die Steinert-Bank ist um einiges Länger als meine Scheppach. Kopfzerbrechen macht mir allerdings der " schräge Boden"-
Ein großer bzw. zwei kleine Betonsockel wären wahrscheinlich die beste Lösung - allerdings auch die aufwendigste. Dachte schon daran, den Zwischenraum zwischen den Drehbankständern und den Werkstattboden eventuell mit passend zugerichteten Holzbrettern auszugleichen, bzw. unter die Drehbankständer Hartschaumplatten
( kein Styropor - da gibt´s noch was anderes, hab´ich zu Hause,mir fällt aber jetzt die Bez. nicht ein ) passender Größe zu legen. Eigentlich müßte doch das Gewicht von 220 bzw. 260 kg bei der Alpha 250 ausreichen, um z.B. die Hartschaumplatten so zu " verdichten", das der Zwischenraum zwischen der Ständerplatten "ausgeglichen" ist, die Maschine aber dennoch fest und solide steht. Oder unterliege ich mit dieser Idee nur wieder einmal theoretischen Wunschdenken?

Mann-oh-Mann, drei lange Wochen noch.........

Gruss Dieter M.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -