Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Teak geplündert-........jetzt Eukalyptus?

Hallo Dieter,

Ich war letzten August in Australien und habe mir da zwei Ausgaben des "Australian Wood Review" (übrigends sehr gut, gibts auch im Netz) besorgt, und es gibt in Australien das verzweifelte Bemühen, aus ihrem (australischem) Holz mehr zu machen als nur Späne für Pressplatten...
"New Euc" war eine solche kampagne, es laufen auch noch einige andere.
So wie ich das mit Eukalyptus verstehe, ist der natürliche Wachstumszyklus ein anderer als bei unseren Bäumen.
Ödland wird von "Euc" besiedelt, meist ziemlich gleichzeitig, die Bäume wachsen heran, können sich aber im eigenen Wald nicht regenerieren, daher stirbt dieser nach vielen Jahrzehnten ab. "AWR" Nr. 38 oder 39, habe ich nicht mehr im Kopf...
Der Farbe nach wird es "Redwood" sein, welches in gigantischen Dimensionen vorkommt. Im Südwesten, im "Murray-Darling-Flußsystem" kommt Redwood in größeren Beständen vor, und wird von 3 Großfamilien über die Generationen verwaltet. Ich weiß nicht, ob diese Stühle von denen sind (ist aber gut vorstellbar), wenn ja; ich glaube, die wissen welche Verantwortung sie tragen

Cheerio,
Carsten

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -