Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Tischkreissäge für Anfänger

Hallo Thomas, ich kann Deine überlegungen gut verstehen! Ich habe auch mit preisgünstigen Maschinen angefangen. Nachdem ich "Feine Werkzeuge" und "Woodworking" für mich entdeckt habe weiß ich wie leistungsfähig gutes Werkzeug sein kann. Ich habe wirklich überlegt ob es sich überhaupt lohnt eine gute TKS anzuschaffen nachdem ich feststellt welch gute Ergebnisse sich mit einer Japansäge oder einer Gestellsäge erreichen lassen. Für mich rechnet es sich eigentlich nicht, trotzdem habe ich mich für eine gute Leistungsfähige Säge von
Metabo entschieden. Warum? Meine Zeit für diese Hobby ist beschränkt und in dieser kurzen Zeit möchte ich schnelle Ergebnisse erziehlen. Bitte nicht falsch verstehen: es macht mir riesigen Spass per Hand zu sägen und zu hobeln aber ich möchte noch viele Projekte ferigstellen und das geht dann nur noch mit maschineller unterstützung!
Zu den kostengünstigen Maschinen kann ich nur folgende Erfahrung weitergeben: Jede Maschine die einmal "günstig" erworben habe, besitze ich mittlerweile ein zweites mal als Qualitätsprodukt!
Gruß Volker

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -