Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Metabo TKU 1963
Antwort auf: Re: Metabo TKU 1963 ()

Hallo Dietrich,

jetzt werden aber einige Leute bei der Firma FEIN aufschreien, die beanspruchen nämlich für sich, die erste Elektrobohrmaschine erfunden zu haben. In den alten Katalogen wird diese Bohrmaschine noch abgebildet. Sie sieht übrigens noch ein bischen wuchtiger aus als unsere gute Fein.

hallo Andreas,

zugegeben, Metabo baut auch gute Bohrmaschinen, aber kommt meiner Meinung nach mit Fein nicht mit. Beim Schleifen würde ich auf den Rotex (hat mein zwei Geräte in einem und so relativiert sich der hohe Preis) von Festo setzten und bei der Stichsäge ebenfalls. Dreieckschleifer nimmt man wieder von Fein. Die Oberfräse ist ebenfall von Festo.

Du siehst, hier spricht einer von der Festo-Fraktion.

Ach ja, vielleicht ist es Euch Metaboianern noch nicht bekannt - Metabo ist die Abkürzung für Me ta ll bo hrer. Ist vielleicht nicht so wichtig, ich finde es aber sehr schön, wenn man noch eine Beziehung zu den Namen hat - insbesondere in der heutigen Zeit, wo so alte Nahmen wie Hoechst etc durch Fantasienamene ersetzt werden.

Gruß
Bernhard

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -