Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Frage zum Fenster
Antwort auf: Re: Frage zum Fenster ()

Hallo Daniel :-)

Sehr interessant, wie sich ein Thema im Forum so entwickeln kann.
Hmm, das war also in Bayern… ich hatte Hessen in Erinnerung. Ist schon ne Weile her diese Baustelle. Ich würde mich auch nicht auf diese Jahreszahl festnageln wollen. War es evtl 1590?
Sau-alt jedenfalls.
Hatte ich bis dahin auch an der Haltbarkeit von Holz gezweifelt, es war mir ein wirklich prägendes Erlebnis!

Wie schon gesagt, und wie Du geschrieben hast, ein solches Fenster hat wohl mehrere Orte erlebt. Dies macht unter anderem die Bestimmung des Alters anhand der Jahresringe unmöglich, zumindest schwierig. Ich bin kein Spezialist für historische Fenster, habe damals einfach als Schreiner eine Zeit lang bei dieser Firma gearbeitet. Die historischen Dinge und das Glas, darum hatten sich Kollegen gekümmert. Die wussten, wann welche Technik verwendet wurde, und wann welche Mode modern war. So konnten sie Rückschlüsse ziehen. Mehr kann ich Dir darüber leider nicht sagen.

Evtl. könnte Dir die ein oder andere Publikation von Hermann Klos weiterhelfen. Schau gern mal unter Holzmanufaktur-Rottweil.de bei “Publikationen” nach.

Beste Grüsse von hier,
Fabien

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -