Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Alte Werkzeuge...Funkenflugtabelle

Hallo Leute,

danke für eure eifrigen und interessanten Antworten!
Ich war erst etwas ungläubig, wie es sein kann das so viele meiner alten Eisen so weich sind, und bin mit der selben Feile mal alle möglichen auch neueren Eisen durchgegangen und in der Tat auch viele Eisen von Spannsäge / Hirsch / Ulmia, lassen sich zumindest ein bischen feilen, wenn auch mit deutlich weniger Abtrag. Von denen ich weiss ich allerdings aus Erfahrung dass sie zufriedenstellend Schärfe halten und schneiden und dennoch weicher sind als meine Feile. Das ist eine Überraschung, durch mein Fragen und Eure Antworten habe ich also meine Vorstellung von Stahl und Härte etwas ausdifferenziert.

Experimente mit Funkenbeobachtung erinnere ich von vor ein paar Jahren, und zumindest zwischen Eisenstange und Werkzeugstahl kann man die Unterschiede schön deutlich zwischen Farbe und Form der Funken sehen. Wenn sich einige der Eisen in der Praxis als unbrauchbar weich erweisen, bringe ich sie "meinem" Schmied vorbei - der hat mir schon ein Äxte neu bestählt und kann das bestimmt präzise.

Dank und Grüße!

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -