Bambus Tam Vong verarbeiten

Das ganze Thema rund um die Holzbearbeitung wird hier diskutiert. Die Grenzen sind hier deutlich weiter gezogen als im Handwerkzeugforum. Wenn Du nicht sicher bist, wo Dein Beitrag hingehört, ist er wahrscheinlich hier am besten aufgehoben.
Dirk Baltzer
Beiträge: 130
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 15:05
Wohnort: 61476 Kronberg

Re: Bambus Tam Vong verarbeiten

Beitrag von Dirk Baltzer »

Hallo Sunitaro,

jetzt bin ich aber neugierig geworden. Für was braucht man solche Flügel? Ist es für den Karneval?

Viele Grüße
Dirk
Stefan Krieger
Beiträge: 290
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 23:08

Re: Bambus Tam Vong verarbeiten

Beitrag von Stefan Krieger »

Karneval kann ich mir nicht vorstellen. Ich tippe eher auf LARP oder Cosplay oder ähnliches... ;-)
sunitaru
Beiträge: 7
Registriert: Di 17. Jan 2023, 10:48

Re: Bambus Tam Vong verarbeiten

Beitrag von sunitaru »

Ja Cosplay. Will bis Mai fertig werden für den Japantag.

Das Gestell ist jetzt soweit fertig. Habe ein großes Problem.
Ich erklär erst die Bilder, dann stelle ich die Frage. Dann ist es besser zu verstehen.

Auf beiden Biden Bildern, die orangene Farbe symbolisiert die Feder und deren Ausrichtung, bei geschlossenen / offenen Flügel.
Rot ist der untere Flügel.
Blau der obere Flügel.
Gelb ist das Seil was gezogen wird.

Nur das Seil wird nicht das Gerüst bewegen. Ich will da eine / mehrere Federn einbauen. Wenn die Flügel offen sind, sollen sie unter Spannung stehen. Sobald die geschlossen sind, ist die Spannung weg.

Jetzt zur Frage.
1. Wo wäre die Feder am besten auf gehoben? Im Seil verarbeiten? Zwischen den Gelenken?

2. Wie kann ich den sechskantigen Kopf im Holz passend verschwinden lassen? (Habe nur ein paar Handwerkzeugen und Dremel + Zubehör)
Dateianhänge
Flügel eingegezogen.jpg
Flügel eingegezogen.jpg (2.42 MiB) 3796 mal betrachtet
Flügel Offen.jpg
Flügel Offen.jpg (2.87 MiB) 3796 mal betrachtet
sunitaru
Beiträge: 7
Registriert: Di 17. Jan 2023, 10:48

Re: Bambus Tam Vong verarbeiten

Beitrag von sunitaru »

Bin fertig geworden.
Dateianhänge
Hinten.jpg
Hinten.jpg (367.42 KiB) 2843 mal betrachtet
Vorne.jpg
Vorne.jpg (374.27 KiB) 2843 mal betrachtet
Johannes M
Beiträge: 1586
Registriert: Di 21. Jul 2020, 09:09

Re: Bambus Tam Vong verarbeiten

Beitrag von Johannes M »

Prima, sieht klasse aus. Schön das es geklappt hat und vielen Dank für die Rückmeldung.

Es grüßt Johannes
Stefan Krieger
Beiträge: 290
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 23:08

Re: Bambus Tam Vong verarbeiten

Beitrag von Stefan Krieger »

Wow, ich habe zwar keine Ahnung, was genau das für ein Wesen sein soll - aber es sieht wirklich klasse aus!

Und lassen sich die Federn jetzt tatsächlich auch noch bewegen?

Schön, dass Du das fertige Resultat hier noch präsentierst!

Danke und schöne Grüße
Stefan
HeinzMan

Re: Bambus Tam Vong verarbeiten

Beitrag von HeinzMan »

Hallo,

auch von mir lieben Dank. Schön, dass das interessante Projekt hier vorgestellt wurde. Wie schwer sind die Flügel denn geworden?

Und, wenn ich eine Anregung geben darf? Ich könnte mir vorstellen, dass die Federn noch besser aussehen, wenn sie noch ein wenig mit Farbe ausgearbeitet werden. Zum Beispiel die Spitzen mit etwas heller Farbe leicht betonen.

Herzliche Grüße
Heinz
sunitaru
Beiträge: 7
Registriert: Di 17. Jan 2023, 10:48

Re: Bambus Tam Vong verarbeiten

Beitrag von sunitaru »

Das ganze wiegt ca. 12 KG. Es ist nur ein Prototyp. Jetzt begebe ich mich an das Original. Es werden weiße Federn, die mit Airbrush eingesprüht werden. Es soll später so aussehen, als würde man aus einer blutigen Schlacht kommen. Das Original mache ich mit Aluminium Gestell, was mit Gasfedern betrieben wird (wird ca. 18-20 kg schwer sein). Werde euch wieder auf den laufenden halten. Sobald es fertig ist, wird es auch ein Video geben.
Stefan Krieger
Beiträge: 290
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 23:08

Re: Bambus Tam Vong verarbeiten

Beitrag von Stefan Krieger »

Hallo sunitaru (irgendein richtiger Name wäre schöner),

für einen Prototypen sah das aber schon ganz schön gut aus! Aber ich bin sehr gespannt auf die neue Version (auch wenn das dann mit Holzwerken wohl nicht mehr ganz so viel zu tun hat)... ;)

Ich war im letzten Sommer beim Castlefest in den Niederlanden - dort gab es auch einige mit derart aufwendigen und ausladenden "Outfits". Meine Welt ist es nicht - aber ich finde es trotzdem sehr beeindruckend und sehe mir so etwas gerne an!

Viel Erfolg bei der Umsetzung!

Schöne Grüße
Stefan
ofu
Beiträge: 4
Registriert: Fr 12. Mai 2023, 18:29

Re: Bambus Tam Vong verarbeiten

Beitrag von ofu »

Hi sunitaru,
bei dem Gewicht überleg doch mal, ob du nicht Carbon-Röhrchen verwenden willst.
Da kann man nochmal Gewicht sparen, und haltbarer/belastbarer wird es auch.
VG
Olli
PS: Und dann mit Furnier bekleben - dann passts auch ins Forum :-)
Antworten