Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Fahrwerk für Hammer A3-26

Hallo Stefan,

ganz so viel gehobelt habe ich noch nicht. Was mir aber bis
jetzt aufgefallen ist:

- das Umrüsten Dickte Abrichte geht viel schneller als bei der EB260,
obwohl der Dicktentisch bei Umrüsten wieder nach unten gedreht werden muss
- einmal über die Abrichte schieben und die Brettkante ist wirklich gerade.
Bei der EB260 waren oft mehrere Arbeitsgänge nötig, weil auch oft die Tische
nachjustiert werden mussten
- Der Anschlag lässt 45-90Grad Winkel zu. Einstellschrauben sollen ein
Nachprüfen mit einem Winkel überflüssig machen. Doch ganz so genau geht
es hier nicht zu. Den Winkel nehmen ich trotzdem zum genauen
Einstellen, wenn ich wieder nach 90Grad schwenke.
- Die Hobelqualität der Oberfläche ist gut. Die EB260 schafft das aber auch.
- Alles in allem ein sehr guter Hobel, den ich nicht mehr hergeben würde

--
Dirk

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -