Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Stationäre Kreissäge

Würde trotzdem wenn möglich immer ein Drehstrommodell dem Wechselstrommodell vorziehen, egal um was für eine Maschine es sich handelt. Denn ein Drehstrommotor hält vor allem Belastungsspitzen wesentlich besser aus als ein 230V Motor.
Zum Thema schmale Sägeblätter, deren Standzeit ist um einiges geringer als bei dickeren Sägeblättern. Außerdem das schon erwähnte Problem mit dem Spaltkeil.Wenn man eine Bandsäge zur Verfügung hat kann man auch sehr gut mit dieser wertvolles Holz auftrennen. Und hat konkurenzlos wenig Verschnitt.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -