Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Stationäre Kreissäge

Hallo Dietrich, hallo Walter,

zuerst zu Walter, der meiner Meinung nach völlig richtig mit der Angabe liegt, daß man mit größeren Maschinen das optimalere Arbeiten hat. Dietrich weißt richtigerweise darauf hin, daß seine Metabo auch sehr genau arbeitet, aber der Komfort. Ich zeige nur auf die Werkstatt von Markus, der neben der Altendorf die scharfe Erika hat. Da ich in der Regel bis max. 2 m arbeite, würde ich eher zu einer kleineren Säge tendieren, da die Ausstattung von Markus schon recht üppig ist. Allerdings muß ich sagen, daß ich noch nie mit einer großen Säge gewerkelt habe.

bei der Aufzählung von Dietrich fühle ich mich scharf beobachtet. Er hat genau meinen Werdegang aufgezeigt. Stichsäge, bohrmaschine, Schwingschleifer.....und dann alles nochmal neu. Hat richtig Geld gekostet.

Allerdings einmal muß ich wiedersprechen. Man kann auch auf billigen Geräten genau arbeiten. allerdings leidet der Komfort.

Gruß
Bernhard

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -