Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Schräg sägen

Hallo da draussen

Wir möchten in unserem Betrieb Serienmässig Holzteile produzieren. Am forderen Ende eines Brettes 96x65x1000 wird eine Kontur angefrässt. Anschliessend wollen wir die angefräste Seite aussägen. Das Teil (93x40x30) soll mit 2 45° Schnitten ausgesägt werden. Das Teil hat Schlussendlich auf der einen Seite die Kontur und auf der anderen Seite einen 90° Winkel. Momentan sägen wir das Teil auf einer Tischkreissäge und brauchen zu viele Handgriffe. Zuerst sägen wir die eine 45° Schrägung, drehen das Brett und sägen die andere 45° Schrägung.

Fragen:
Weiss jemand eine Möglichkeit wie man das Aussägen in einem Arbeitsgang machen könnte?
Gibt es eine Maschine die diese Arbeit erleichtern oder übernehmen könnte?

Besten Dank für Eure nützliche Inputs.

Gruss

Kurt

- -