Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Stationäre Kreissäge

Also, eins vorneweg, ich bin Schreiner und durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Und ich muss sagen, Hut ab was einige der Forumsmitglieder hier so auf die Beine stellen. Vor allem diejenigen, die sich der wirklichen Handarbeit verschrieben haben.
Nun aber zum Thema. Auch ich kann die E-B PKU 250 nur empfehlen. Habe privat in meiner eigenen Werkstatt auch eine mit langem Formattisch stehen. Allerdings von der Firma Emco, diese wurde 1998 von Metabo übernommen. Das Gerät ist baugleich mit der Metabo 1693. Natürlich verwende ich für die dicken Brocken oder wenn ich viel zu schneiden habe lieber die Kreissäge im Betrieb, eine Altendorf F 45, aber theoretisch ist das alles auch ohne große Probleme mit der 1693 möglich.
Kann dir dieses Gerät uneingeschränkt empfehlen. Und ich glaube dass meine Ansprüche an eine Maschine schon aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit nicht gerade gering sind. Das Preis-Leistungsverhältins ist wirklich sehr gut.
Würde dir aber auf alle Fälle den großen Schlitten empfehlen, außerdem die Tischverbreiterung und Tischverlängerung. Und auf jedenfall die Drehstromausführung. Außerdem ist das mitgelieferte Sägeblatt nicht die allerbeste Qualität, gute Blätter gibt es von Ghudo und Stehle, die Felderblätter sind auch nicht schlecht.
Hoffe dir ein bisschen geholfen zu haben, bei weiteren Fragen einfach Mail an mich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -