Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Tipp zu Motorschaden ADH 1626

Hallo Bastian,

nach meinen Infos handelt es sich beim Magnum ADH-Antrieb um einen ähnlichen/gleichen Motor in Aluminium-Flachbauweise wie er in der Magnum TK 1688 zum Einsatz kam. Gut 400€ wurden vor einigen Jahren von Metabo aufgerufen für einen Motortausch von W nach D incl. Schalter und Montagekosten.
Ob man das in Nürtingen noch machen lassen kann, wäre ein Versuch wert, anrufen/mailen kostet fast nichts.

Solche E-Motoren sind Standardteile und kosten nicht so furchtbar viel, hier mal ein 3KW Drehstrommotor, ob der von den Maßen her passt müsste man abgleichen:
http://www.elosal.de/waren/kreissaegenmotor/kreissaegenmotor.php
Passenden Schalter nicht vergessen, am besten einen Fachmann mal schauen lassen!

W-Motore sind schnell an ihrer Leistungsgrenze, D-Antriebe verzeihen deutlich mehr.

Gruß Dietrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -