Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Bandsäge
Antwort auf: Re: Bandsäge ()

Hallo zusammen,

ich verfolge seit einiger Zeit mit Begeisterung die Foren dieser Seite. Ich bin Biologe und lebe zur Zeit in Berlin.

Das Aufsägen von Stämmen oder Stammabschnitten mit der Bandsäge ist - wenigstens in Brandenburg - eher selten, weil hier noch jede Menge Holz im Wald steht, das schon zu Kriegszeiten dort wuchs. So hat es mir ein Kollege erklärt, der seines Zeichens Oberförster ist. Das Problem dabei sind die häufig eingewachsenen Metallsplitter, die nach so langer Zeit von außen nicht mehr vermutet werden. Sägt man solche Stämme mit der Bandsäge auf, so kann es zu Reibschweißverbindungen zwischen Sägeband und Splitter kommen, was meist zu reißenden Bändern und nicht selten zu Verletzungen führt. Deshalb werden hier häufig noch Gattersägen eingesetzt.
Vielleicht ist das ja die Erklärung für die seltenen Beiträge zum Thema im Netz.

Gruß Roy

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -