ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Rodelbau (viele Bilder)

Herzlichen Dank Erich K. für die schnelle Antwort! danke für den tip.

Meine Kufen sind zwar leicht pombiert aber sicher nicht 4-5 mm,

Leider hatte ich bis jetzt keine möglichkeit, eine Sportrodel zu begutachten, nur bilder übers internet.

Zur zeit habe ich die Verbindungen zwischen Böcke und Laufschienen so herausgearbeitet, dass ein gewisser Spielraum vorhanden ist - sprich die Kufen lassen sich bewegen ca. 1-2 mm in jede Richtung, dies reicht jedoch engegen meiner Hoffnung nicht zum lenken! Bei manchen Rodeln gibt es angeblich kautschukeinlagen, bei manchen nicht, hatte einmal eine in der Hand, die hatte keine, aber war irgend ein NOMAME modell, daran möchte ich mich nicht unbedingt orientieren. Weiss vielleicht jemand ob die notwendig sind und wie sie anzubringen sind ..sprich dass Zapfenloch innen rundum auskleiden oder nur eine Seite??

Ich weiss Eure Mühe zu Schätzen!

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -