Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Rodelbau (viele Bilder)

Haben sie bestimmt, aber als optimales würde ich Niete ansehen.
Da gibt es keine Schwächung durch die Kerbwirkung der Gewindegänge und so oft wilst du die Stelle wohl nicht demontieren :-)
Ein An/ausbohren des Kopfes und dann durchschlagen, ist aber auch kein Problem.
Niete sind bei gleichem Durchmesser eben stärker als Schrauben, wenn sie aus dem gleichem Material sind. Andrerseits könntes du bei Niete die Bohrungen noch kleiner wählen, wenn du keine Angst bekommst, das die sich dann durch das Längsholz des Zapfens herausziehen lassen, nach deinen Bildern scheinen die mir überdimensioniert zu sein.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -