ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Feinschnitt-Kreissäge INCA

Grüss Gott,
Zum Ersten: Jede Maschine wurde für eine ganz bestimmte Arbeit ausgelegt ! Bei dieser Maschine steht auf dem Stahlsockel "FEINSCHNITT-Kreissäge" geschrieben.
Die Zusatzfunktion KEHLEN kam mit einer entsprechenden SUVA Kehlschutzvorrichtung Art Nr. 348.180.01 und mit einem entsprechenden Kehlmesserkopf etwas später hinzu. Die Original Kehlmesser waren wenn ich mich noch recht erinnere lediglich 20 mm breit. Der langen Rede kurzer Sinn: Die INCA Compact mit 55mm max Schnitthöhe ist KEINE Kreis- Kehlmaschine für den Möbelbau, sondern ein excellentes Maschinchen für den Modellbau und für den Spielzeugbau. Wenn damit Kehlarbeiten ausgeführt werden, müssen die Einstellarbeiten gewissenhaft; wie übrigens bei jeder Maschine ausgeführt werden und die zugehörige SCHUTZVORRICHTUNG montiert werden. Im weiteren muss ich doch darauf hinweisen, dass gerade bei Kleinmaschinen die verwendeten Werkzeuge exzellent geschärft sein sollten.
Ich habe in vielen Freizeitwerkstätten diese Maschine verwendet, war dabei wenn sie von Nichtfachleuten gebraucht wurde.
Herr Asshoff, wenn alles ( Schutzvorrichtungen, Einstelllehren )dabei ist, Sie die Voraussetzung haben die Werkzeuge Sägeblätter & Kehlmesser zuschärfen und nur KLEINERE Arbeiten fertigen wollen, kann ich Ihnen von einem Kauf nicht abraten, denn auch mit einer Küchenmaschine besteht die Möglichkeit dass die Finger blutig werden.

Hermann Werlen.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -