Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Alaskan Mill MK III, kleine Umbauten

... und höllisch auf die Drehzahl achten!
Das Problem das man gern macht, vor allem bei Handmaschinenverwendung, ist den "Abzug voll durchzudrücken" - das macht alles noch schlimmer. Im Schlimmsten Fall härtet das Material an der Bohrstelle aus, und Du kannst das Bohren an der Stelle komplett vergessen. Ist mir mal mit einer Edelstahl-Spüle passiert mit löcherlichem 0,5mm Blech. Aber wenns einmal aufglüht, kommst Du nur noch mit HM Bohrer weiter.
Also:
Neuer Bohrer, oder ein frisch geschliffener, langsame Drehzahl, sanfter Druck und viel Kühlung. Dann gehts normalerweise durch wie Butter.

Gruß
Hans

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -