Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

noch ein paar Gedanken ...
Antwort auf: Ein paar Antworten ()

Hallo Dominic, danke für deine ausführliche Antwort.

"Ich hoffe alle Klarheiten beseitigt zu haben. " - ja hast du - jetzt weiß ich nicht, ob ich in Heinz's Fußstapfen treten soll (die Arbeitsschuhe dürften wohl passen).

Zur Verdeutlichung: Heinz kauft 48", du hast 36" und 63 Schwert. Meine Stihl 051 würde bequem noch mit größeren Schwertern auskommen (hatten wir zum Fällen schon drauf - ausgeliehen vom Forstamt). 48" bedeutet 30 cm mehr und 20€ Mehrinvestition.

Dominic: eine Frage noch: Wie lange ist dein Sägegatter insgesamt - diese Frage stelle ich wegen der Handlichkeit?

Viele Grüße aus der Kurpfalz, Helle

@Martin: Recht hast du, nur sollte man bemerken, das wir den Radau im Wald machen und nicht so wie du zuhause - das mag auch daran liegen, das wir den Bürgermeister unserer Ansiedlung nicht so gut kennen wie du ;^>

Allgemein sollte man jedoch bemerken, das je nach Aufschnitt bei 6-7 Stämmen einer im Wald auf dem Boden liegen bleibt - was Edles muß man schon sehr großzügig aufsägen und dann daheim nochmals in Streifen schneiden, was mit feuchtem / nassen Holz auch keine ware Freude ist - aber nicht jeder kann sich ja so ein Teil wie Till leisten ... ;^>

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -