Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Sägeaktion mit Alaskan Mill (viele Bilder!)

Hallo Helle,

dann wollen wir Dich mal nicht dumm sterben lassen...:-)))

Also warum 48"?
a) Zwischen der 30" und der 48" Ausführung liegen gerade mal 20,-$ Preisunterschied.

b) Schau mal das zweite Bild von Gero an. Da siehst Du, daß man eigentlich jede Schwertlänge benutzen kann. Man muß also nicht das gaaanz lange Schwert benutzen, sondern kann auch kleinere anbauen. Das Gerät wird wohl auch nur auf die Schiene geklemmt, nicht durch ein Loch darin verschraubt.

c) Gelegentlich habe ich auch schwere Stämme hier liegen. Wegen der paar Gramm Gewicht für die längeren Alu-Schienen möchte ich dann nicht improvisieren müssen. Klar, das Gerät ist mit kleinerer Schiene etwas unhandlicher wegen der überstehenden Stangen, aber wenn die Säge erst mal auf dem Stamm liegt spielt das m.E. keine Rolle mehr.

d) Ich hab eine Stihl 044 und die sollte auch mit langer Schiene zurechtkommen. Es geht dann halt etwas langsamer voran. Beispiel: Ich habe mit der 026 mit langem Schwert auch schon dicke Bäume umgelegt, weil die 044 auf der Baustelle einen Schnupfen bekam und nicht mehr wollte. Hat etwas länger gedauert, war aber kein Problem. Es doch nur eine Frage, wieviel Druck ich ausübe.

e) und vor diesem Hintergrund kann ich aus dem 48"er immer noch ein 30"er machen mit der Eisensäge:-)))

Was ich für sehr wichtig halte ist folgendes:
Neues Schwert und neue Längsschnittkette zum Gerät dazukaufen und nie, aber auch wirklich nie auf die Idee kommen, das Schwert auch für normale Sägearbeiten zu benutzen. Grund: Ein leicht schräg abgelaufenes Schwert kann auch mit der besten Kette keinem geraden Schnitt mehr erzeugen. Und als erfahrener Säger wirst Du wissen, daß freihändig wohl kaum jemand stets genau in Flucht des Schwertes schneidet und beim Einsatz der Kralle übst Du eh einseitigen Druck aus. Dagegen sollte bei diesem Gerät immer gleichmäßiger Druck auf die Schiene wirken.

Frohes Schaffen

Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -