Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: elu dah 176
Antwort auf: elu dah 176 ()

Hallo Jochen,
so, nu die Informationen zum Messerwechsel:
1. Die Schrauben an der Messerhalterung mit einem flachen Maulschlüssel lösen. Jetzt kannst Du die Messerhalterung samt Messer zur Seite aus der Messerwelle rausziehen.
2. Das scharfe Messer genau so wieder mit der Halterung in die Messerwelle einschieben. Die Schrauben nur leicht wieder fest ziehen.
3. Mit den Madenschrauben in der Messerhalterung wird das Messer eingestellt, ich hab dazu den Aufgabetisch auf 0 gestellt und dann eine abgerichtete Latte über das Messer gelegt. Jetzt mit den Madenschrauben das Messer so einstellen, dass es das Holz über die gesamte Hobelbreite beim Drehen der Welle gerade so berührt.
4. Die Schrauben wieder fest anziehen, um das Messer zu fixieren. Abschließend noch mal die Einstellung des Messers überprüfen. Vorsicht beim Festziehen des Messers! wenn die Madenschrauben nicht ALLE korrekt eingestellt sind, verstellt sich alles. Ich hab dabei ziemlich gefummelt, aber es ging.

Noch mal zum Reinigen:
Ich hab mich nicht getraut den Hobel zu zerlegen. Zum reinigen hab ich den Abrichttisch nach unten gekurbelt und dann innen geputzt und nachher die Dickenverstellung neu geschmiert. (Natürlich bei gezogenem Netzstecker...)

Ich benutze den Hobel gelegentlich zum Fügen für die Herstellung von Leimholz. Dabei hat sich die Tischverlängerung schon als praktisch erwiesen. Bislang genügt er meinen Anforderungen vollauf. ich wünsche Dir jedenfalls viel Spaß damit.
(Lieber ne gute Gebrauchte als fabrikneuen Schrott.)

Wenn Du Unterlagen und Pläne hast wäre ich natürlich trotzdem interessiert.

Gruß,

Jörg

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -