Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Vorschub für Tischfräse
Antwort auf: Vorschub für Tischfräse ()

Hallo Frank

ich als Besitzer des Felder "Bruders" CF731 habe mir die Frage auch schon gestellt. Die Frage ist glaube ich die, wieviele gleiche Teile (sprich Serien) Du jeweils bearbeitest. Der Einstellaufwand ist anscheinend nicht zu unterschätzen. Nach Rückfrage beim Felder Händler hat mir dieser von so einem Vorschubapparat für private Zwecke abgeraten (eben wegen des Aufwands für Kleinserien). Allerdings gibt es einen entscheidenden Vorteil, die Finger sind dann nicht mehr im Spiel und somit die Fingerchen niemals in Gefahr! Weiter bringst Du natürlich von Hand niemals den gleichen gleichmässigen Druck auf das Werkstück. Ich bin auch hin -und hergerissen und würde mich ebenfalls für ein paar Erfahrungsberichte interessieren.

PS. Für den verstellbaren Schlitzfräser habe ich mich auch interessiert, leider passt dieser nicht in meinen Fräsanschlag (max. 230 mm)

Gruss Martin

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -