ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Alternative Talg

Hallo miteinander,
das mit der Wachspolitur kann ich mir gut vorstellen. Bei mir hat sich das Einreiben der verharzten Tische mit ausgelassenem Rindertalg gut bewährt. Keine Probleme beim Leimen und mit der Oberflächenbehandlung. Das Zeug riecht auch noch gut. Den Talg schenkt mir der Fleischhauer (Metzger), ich lasse das in einer Pfanne auf dem Herd aus, und lasse es in einer Dose oder einem Glas erstarren. Dieser Talg hat dann eine wächserne Konsistenz.
Grüsse, Hannes

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -