Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Kabelsalat an der Werkbank *MIT BILD*

Hallo,

die gezeigte teilfertige Lösung war ja nicht der Hingucker, aber ich wollte einfach hören, ob es noch sinnvollere Vorschläge gibt. Inzwischen sind alle Schubladen fertig und die schon vorhandenen Schubladen mit Unterteilung haben sich auch wieder dazugesellt. Durch die Unterteilungen sind sie ideal für Schrauben. Hier jetzt ein Bild vom Endzustand:

Was nicht regelmäßig gebraucht wird hat jetzt auch eine Schublade für sich bekommen:

Und die Meßwerkzeuge hängen auch nicht mehr übereinander im kleinen Schrank:

Nach ersten kurzen Einsätzen kann ich sagen, daß die Schubladen mit Steckdose sich bewähren: Man hat jetzt einen separaten Platz für jede Maschine und legt sie nicht auf die Werkbank, wo sie dann mit Sicherheit bald im Weg liegt. Und die Kabel vor der Werkbank sind auch weg. Wenn am Schraubstock gearbeitet wird braucht man nur wenig Kabel mit aus der Schublade ziehen.

Unter der oberen und der mittleren Schublade ist jeweils ein dünner glatter Zwischenboden eingezogen, auf dem das Kabel gleiten kann. Sonst würde es ja in die darunter liegende Schublade fallen und ein komplettes Schließen derselben verhindern.

Gruß
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -