Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Querkräfte an Hobelbank aufnehmen

Guuden,

die RW muss nicht sonderlich dick sein, nur gut mit dem Korpus verbunden sein.
Da sich Schraubenlöcher durchaus weiten können, wäre mir zusätzlicher Einsatz von Leim wichtig.
Es ist natürlich möglich, dass sich bei genügend kräftiger Hobelarbeit der Korpus verwindet.
Dann wäre es eine Möglichkeit, am Korpus oben anliegende Seiten schräg nach unten zum Fußboden
verlaufend anzubringen.
So wie es bei zimmermännischen Böcken funzt, wird der Stand mit zunehmender Last stabiler.
Deshalb habe ich das klassische rechtwinklige Untergestell der Hobelbänke und Tischlerböcke noch nie verstanden.

Gut holz! Justus.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -