Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Säulenbohrmaschine oder Tischbohrmaschine?

Hallo Wolfgang,

danke für diesen mutigen Beitrag über deine Maschine, die sich in mancher Hinsicht doch sehr von den "großen" Maschinen der Profis unterscheidet. Es ist tatsächlich so: viele Hobby-Holzwerker können nicht nach den Sternen greifen - sie müssen Kompromisse machen. Ich auch. Allerdings wäre mir eine Bohrtiefe von max 50 mm in der Tat ebenfalls zu gering. 80 mm sollten es wenigstens sein. 100 mm wäre super.

Rotwerk hat leider nur die Bauart "Tischbohrmaschinen" im Portfolio. Keine lange Säule.

Gruß
Bernd

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -