Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Säulenbohrmaschine oder Tischbohrmaschine?

Wenn ich den Platz hätte, würde ich mir eine Säulenbohrmaschine kaufen - hin und wieder hat man mal beispielsweise einen Pfosten oder ein dickes, längeres Brett, in das man am Stirnende ein senkrechtes Loch bohren möchte.
Wenn man den Platz (so wie jetzt bei mir) nicht hat, dann würde ich zu einer ausreichend großen bzw. hohen Tischbohrmaschine raten, die auch mit einem 20cm langen Bohrer noch ein ausreichend großes Holzstück unter den Bohrer bekommen kann.
Und auch über eine entsprechend große Durchlassbreite verfügt (Abstand Bohrermittelpunkt zur Säule).

Auch sollte man bedenken, dass man beim Aufstellort rechts und links der Maschine genug Platz hat, längere Werkstücke auf den Tisch zu legen.

Gruss,
Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -