Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Federkamm für Längsschnitte an der Kreissäge

Nochmals Hallo an alle:

Es gibt zu dem Thema ein Video (von Jonas Winkler, einem inzwischen etwas bekannteren Youtuber, aber das sei hier egal), der behauptet, dass der Parallelanschlag einer Kreissäge schon ab Werk minimal außermittig eingestellt ist, um den Rückschlag zu verhindern:
Laut seiner Aussage muss man den Paralellanschlag nicht noch manuell auslenken, um Rückschläge zu verhindern, wenn man den Parallelanschlag genau so verwendet, wie er angekommen ist. Ich finde allerdings zumindest im Handbuch von unserer Tischkreissäge nichts zu diesem Thema, was darauf hindeuten könnte.

Hier gibt es das Video dazu (müsst ihr euch nicht anschauen, ich gebe das nur der Vollständigkeit halber an): https://www.youtube.com/watch?v=S8MRC-vCBe4.

Weiß da von euch jemand etwas zu?

Grüße,
Ansgar

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -