Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Zylinderschleifmaschine Eigenbau

Hallo,
genau die genannte Methode mit dem Bandschleifer + Schleifrahmen benutze ich seit einiger Zeit.
Nehmen wir z.B. eine Platte mit 50cm Breite, die 19mm stark werden soll. Dann verleime ich 2x ca. 25cm, hoble die auf 20mm runter. Dann fügen und beim Verleimen mit quer gespannten Zulagen Druck auf die beiden Platten möglichst nahe der Leimfuge ausüben. Je nach Länge der Platte dann mehrere Querspannungen. Das geht inzwischen auf wenige 1/10tel mm passend. Der Rest muß dann mit Bandschleifer weg. Handhobel wäre auch eine Option. Da ich eigentlich nach dem Hobel final stets noch schleife, ziehe ich die Methode mit dem Bandschleifer allerdings vor. Dauert aber so seine Zeit.
Gruß
Reinhard

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -