Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Zylinderschleifmaschine Eigenbau

Hallo Dirk,
ich befürchte das ist eine Sackgasse. Der mögliche Abtrag bei einem Schleifdurchgang ist minimal und daher mach das keinen Spaß bei größeren Platten. Stell dir mal vor wie der Arbeitsablauf sein würde, wenn du eine große Platte 70mal unter der Schleifwalze durchschieben mußt. Breitbandschleifmaschinen nehmen bei einem Durchlass auch nur ein paar Zehntel ab und brauchen dafür aber über 10 kW Leistung. Wenn du große Platten schleifen willst, ist es besser einen guten Stausauger zu haben und dann mit einem Handbandschleifer ( mit Bürstenrahmen) oder einem Getriebeexzenterschleifer (z.B. Rotex) die Platten zu glätten.

Es grüßt Johannes

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -