Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Sägerauhigkeit
Antwort auf: Re: Sägerauhigkeit ()

HAllo Rolf

Ich denke, es hat auch viel mit der Haptik zu tun, wie wir ein Gegenstand in der Hand warnehmen,
ich denke, wie der Ausfruck "Sägerau" sagt, die Oberfläche ist rau, mit anderen Worten, es stehen Fasern ab,
sind diese Fasern nun einmal etwas mehr oder weniger feucht, so glaube ich,
dass man das mit den Händen fühlt, feucht legen sich die Fasern bei anfassen eher um,
trocken sind sie störrisch und picksen schon mal auch heftig, in dem die spitzen Fasern in der Lage sind, in die Haut einzudringen.

Gruß Franz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -