Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Kantholz für Hochbett: Hobeln oder Schleifen?

hallo Felix,

in einer ähnlichen Situation war ich vor ziemlich genau 35 Jahren auch. Ich habe mich damals aus Geldmangel für Handwerkzeuge entschieden, eine Entscheidung, die ich nie bereut habe. Bis heute arbeite ich aus Überzeugung überwiegend mit Handwerkszeugen.

Also sägerauhes Holz glätten: das geht nur mit ganz erheblichem technischem Aufwand. Oder mit einem mittelpreisigen Handhobel, zum Beispiel dem No. 5 von Juuma. Dazu brauchst du noch unbedingt einen Schleifstein, ohne geht es nicht, zum Beispiel einen Großen Kombistein King 1000/6000. Damit bist du knapp über 200 Euro. Schau mal im Angebot von Dieter Schmid nach.

Falls du mehr anlegen willst, wirst du hier im Forum viele Anregungen finden.

viele Grüsse
reinhold

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -