Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Frage an die Metaller
Antwort auf: Re: Frage an die Metaller ()

Hallo Dietrich,

Du brauchst also nicht viel Platz links vom Blatt, ich denke mal max 10 cm.
Uwe (Adler) und ich haben vor einiger Zeit auch auf der Bandsäge aufgetrennt. Irgendwann ist mir mal ein präziser Winkel, 45 cm lang mit 18 cm Schenkellänge zugelaufen (lag im hohen Gras wo ich mähen sollte). Den haben wir rechts neben den Anschlag gelegt und nach Einstellung der Breite befestigt. Davor noch ein langes Alu-Profil und das hat ganz gut geklappt.

Da nicht jeder einen solchen Winkel findet wäre mein Vorschlag:
Ein großes (z.B. 10 x 20 cm) Rechteckprofil (Alu oder Metall) hochkant am vorhandenen Anschlag festschrauben. Auf diesem Profil eine in der Breite passende Rollenbahn festschrauben. Da der Anschlag zumindest bei mir auf Dauer nachgibt wenn er im oberen Bereich Druck bekommt haben wir den Winkel nach Festlegung der Schnittbreite auf dem Tisch mit Schraubzwingen festgezurrt. Ist keine Lösung für jeden Tag, ging aber recht fix als uns klar war wo es hakt.

Dann fehlt Dir zwar noch die Feineinstellung, aber vielleicht haben ja die Engländer Kreissägen mit Feineinstellung am Längsanschlag und diesen LINKS vom Sägeblatt:-))) Aber braucht man die wirklich für "gelegentlich"? Aber ich geb Dir recht: schön wenn man es hat und man freut sich jedes mal beim Einsatz !

Noch ne Anmerkung zum Video:
Es wird nicht ganz einfach sein, den gezeigten Rollenanschlag schön parallel zum Sägeblatt zu montieren. Der muß ja auch mal einen herben Stupser mit einem Balken aushalten können.

Gruß
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -