Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Spaltkeil aus altem Sägeblatt herstellen?

Ob ich jetzt den Stahl weichglühe hängt ja auch davon ab wie ich da ans Material gehe, die Gefahr besteht natürlich, so gesehen danke nochmal für den Hinweis.

Ich glaube, du hast meinen entscheidenen Hinweis überlesen:
Das Stammblatt eines Kreissägeblattes besteht nicht aus Federbandstahl, und ist deshalb zur Anfertigung eines Spaltkeils vom Blech her völlig ungeeignet.
Er wird sich unter Belastung plastisch verformen, ohne seine Ursprungsform wider anzunehmen.

Welche Spaltkeilnutbreite benötigst du denn für den Halter an deiner Ulmia 1615?
Und für welchen Sägeblattdurchmesser/Schnittbreite/Stammblattstärke brauchst du den Keil?

Gruss
Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -