Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Abrichtproblem
Antwort auf: Re: Abrichtproblem ()

Hallo Dietrich,

immerhin hat deine systematische Fehlersuche doch gewisse Früchte getragen, wenn auch sicher nicht die gewünschten.
An deiner Stelle würde ich zum einen die Welle und die Messer penibel reinigen und auf Grate und ähnliches kontrollieren und zum anderen, falls noch vorhanden, einen Testlauf mit den Streifenmessern machen. Eventuelle Grate o.Ä. würde ich dann mit einem feinen Öl/Wasserstein oder ggf. einer sehr feinen Feile und viel Umsicht entfernen, ohne eine Fase anzubringen.
Ich gehe auch davon aus, dass alle Tische komplett fest sind und nicht irgendwo Spiel haben oder kippen können.

Gleichzeitig könntest du dir auch noch das Holz anschauen. Je nach Spannungen im Material können recht interessante Effekte entstehen, wobei dir das sicher bekannt ist und aufgefallen wäre. Auch ein Problem bei der korrekten Handhaltung des Werkstücks und dem passenden Andruck würde ich bei dir kaum vermuten, du bist ja nicht erst gestern das erste Mal an der Hobelmaschine gestanden. Ich erwähne es trotzdem der Vollständigkeit halber, manchmal übersieht man die einfachsten Fehlerquellen.

Ich bin gespannt, was sich letztlich als Ursache herauskristallisiert.

Herzliche Grüße
Max

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -