Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Absaugung einer Dekupiersäge

Hallihallo!

Bei einer Dekupiersäge brauchst Du keinen Zyklon oder sonstigen Vorfilter. Der Staub ist fein und wenig, bis da der Staubsack voll ist dauert's wirklich.
Meine Empfehlung ist ein gebrauchter Profisauger (Wap/Nilfisk, Festo, Kränzle, Würth usw.) mit regelbarer Saugleistung (damit kann man den Lärm gut im Zaum halten) und Einschaltautomatik, kombiniert mit einem möglichst dicken Saugschlauch (50 mm sind ideal). Je dicker der Schlauch desto besser die Saugleistung und desto geringer der Lärm, auch der von der einströmenden Luft - und die macht erstaunlich viel aus.

Viel Erfolg!

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -