Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Holzwerkertreffen 2019 - Ideen

Hallo Thomas,

ich glaube, der Anspruch braucht nicht sein, Meister einer Sache zu sein. Jede Demonstration von "Das klappt bei mir gut" und "Hier kann ich etwas nicht" wird auf dem Treffen zu spannendem Austausch finden.

Dieses Jahr habe ich als Thema "Ich weiß nicht genau, welche Raspeln besser sind" eingebracht. Und sofort haben wir mit mehreren Raspeln und Feilen ausprobiert. Ich habe gelernt, dass ich grobe Raspeln nicht brauche und eher mal nach Feilen schauen sollte. Außerdem sind meine Iwasakis schwerer zu führen, aber machen eine schönere Oberfläche als handbehauene Raspeln. Pedder hatte eine ganz besonders feine Raspel von Lionel, die aber auch eine gute Oberfläche machte.

Wir haben auch spontan meine mitgebrachten Ziehklingen in verschiedenen Stärken ausprobiert. Daniel hat sich viel mit verschiedenen Methoden des Schärfens beschäftigt und seine Erfahrung geteilt. Die 4 mm Klinge fanden wir blöd, um dann Minuten später von Uwe (Gitarrenbauer) die Rückmeldung zu bekommen, dass diese super sind und sogar tolle Oberflächen machen.

Egal ob Dich ein Werkzeug gerade stolz macht oder ärgert, es wird bestimmt ein spannendes Thema sein.

Viele Grüße

Sebastian

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -