Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Meine Bandsäge. Lang hat's gedauert

Hallo Uwe,

was die Sauberhaltung des Bandes angeht, würde ich mich zur groben Orientierung bei den käuflichen Maschinen umsehen. Bei den schnell laufenden Bandsägen für Holz und Leichtmetall habe ich bis dato keine mechanische Reinigung für das Sägeband gesehen; im Sägewerksbereich wird teils mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten gesprüht, was das Band wohl kühlt und auch dafür sorgt, dass Harz nicht so gut am Band haften kann. Die Bandrollen werden dafür in der Regel gereinigt - mit einer Bürste bei Gummi-Laufflächen und mit einem Kupferblech o.Ä. bei den Stahl/Guss-Laufflächen.

Bei den Bandsägen mit eher geringer Schnittgeschwindigkeit und Kühlschmierung für Metalle gibt es dafür öfter kleine drehende (Antrieb über Schrägstellung mit Mitnahme durchs Band, durch Reibradantrieb von der Bandrolle, durch eigenen kleinen Motor) Drahtbürsten, die anhaftende Späne aktiv vom Band entfernen. Ich glaube aber nicht, dass das bei den für Holz üblichen Schnittgeschwindigkeiten Sinn macht oder irgendwelche Verbesserungen bietet.

Viele Grüße
Max

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -