Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Heurechen aus Holz
Antwort auf: Re: Heurechen aus Holz ()

Hallo Jan,

Ich habe meinen Vater nochmal gefragt wie er es mit den Zinken hält.
Er nimmt grünes Holz, zum Beispiel Buche oder wässert es vorher 3 Tage lang.
Dann werden die Zinken durch das Zinkeneisen geschlagen und er lässt sie wieder trocknen.
Vom Durchmesser her sind die Zinken dann etwas größer als die Bohrungen und er schlägt sie rückwärts ein, also mit dem hinteren Ende voraus, und schneidet sie dann vorne auf die richtige Länge ab.
Die Zinken haben auf die ganze Länge den gleichen Durchmesser. Anders wäre es mit dem vorhandenen Werkzeug auch nicht möglich.
Mit dem Halten hatte er noch nie Probleme, sagt er mir. Ich kann dir die genauen Maße so nicht sagen, das ließe sich aber herausfinden.

Man könnte evtl. auch die Bleistiftspitzer von Veritas einsetzen und die Zinken konisch machen, dann müsste man sie aber bestimmt einleimen.

Gruß Horst

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -