Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Holzleisten verziehen sich...nicht immer!

Hallo Chris!

Dein Projekt erinnert mich an die Vorsatzscheibenrahmen, die ich gebaut habe, um alte undichte Kellerfenster zu verbessern.

Rahrmen aus gehobelten Dachlatten (Nadelholz Fichte oder Tanne?) 6 x 2 cm, kein Schönheitspreis - mit Messingwinkeln zusammengeschraubt, zuvor aber auf Gehrung gesägt.

Innen wurde mit einem Scheibennuter Nuten für Plexiglasscheiben eingeschnitten, dann die Rahmen verschraubt. Quick and dirty eben. War ja nur Keller. Obwohl die Kellerräume nicht besonders trocken waren hat sich da nie etwas verzogen. Da die Scheiben lediglich 2 mm Srärke hatten, kann es auch nicht sein, dass sie die Rahmen gerade hielten.

Allerdings hatte ich das Holz von einem guten Holzhändler.

Multiplex? Sicher eine Überlegung wert, aber preislich halt doch aufwendiger.

Gruss
Rolf

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -